Kreistag stellt 250.000 € für die Bahntrasse in den Haushalt 2018- die Störche sind noch da!

Während sich der ein oder andere Spaziergänger freut, „unsere“ Störche trotz der winterlichen Temperaturen noch an zu treffen, ist vielen noch nicht bewusst, dass das Vogelschutzgebiet entlang der Bracht zwischen Weilers und Hesseldorf Geschichte sein wird, wenn die DB Netze AG Variante 5 im Bereich Wächtersbach baut.

Um so mehr freut es uns, dass der Kreistag Gelder in den Haushalt 2018 mit aufnimmt, um Finanzmittel für Gutachter- und Rechtsberatungskosten im Zusammenhang mit der neuen Trasse verfügbar zu haben.

Wir wünschen allen Unterstützern und Freunden und allen, denen unsere Natur und unsere Heimat am Herzen liegt, ein schönes Weihnachtsfest!

Auch noch ein interessanter Link, der zeigt, dass oft alles nicht so transparent und bürgerfreundlich läuft wie angepriesen…

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hamburg-neuer-bahnhof-altona-bringt-viele-nachteile-a-1175156.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.